Infos zur Insel Sylt

Die Insel Sylt ist die größte und nördlichste deutsche Nordseeinsel. 40 km Sandstrand und 6 Orte entlang der Westküste. Die Insel ist durch den Hindenburgdamm seit 1927 mit dem Festland verbunden. Über diesen Damm gelangt man mit dem Zug auf die Insel, der so genannte DB SyltShuttle bringt dich mit Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil von Niebüll nach Westerland auf Sylt. Zwischen der Dänischen Insel Römö und List auf Sylt besteht eine Fährverbindung für Personen und Fahrzeuge. Auch mit dem Flugzeug können sie auf Sylt landen. Achtung auf Sylt ist das wilde Campen strengstens verboten, auch für eine Nacht!

Eine Überfahrt mit dem DB Shuttle kannst du nur buchen wenn du eine Buchungsbestätigung von einem Campingplatz auf Sylt hast. Eine Reservierung ist deshalb unbedingt notwendig, auch für die Wohnmobil/Wohnwagen Stellplätze auf Sylt, von denen es aber nur einen bzw. zwei gibt! Campingplätze gibt es aber genug, für mehr infos klicke auf Camping auf Sylt. 

Wenn du einen Aufenthalt auf der Insel planst bedenke die hohen Kosten der Anreise. Die Preise auf der Insel sind nicht die günstigsten! Es ist zwar nicht wahnsinnig teuer, aber auf einer Insel ist es ja bekanntlich immer etwas teurer. 

DB- Seite Syltshuttle

Fährverbindung Römö - Sylt

Camping auf Sylt

Flughafen Sylt

Foto von www.feder-software.de

 

Größere Kartenansicht

pfeile-0194.gif von 123gif.de