Wie schnell darf ich in Europa mit einem Gespann fahren?

Mit einem Gespann also Auto + Wohnwagen in Deutschland max. 80 kmh auf Schnellstraßen und Autobahnen. 80 kmh außerorts und 50 kmh innerorts (!).

Mit einer Sondergenehmigung auch 100 kmh auf Schnellstraßen und Autobahnen. Auf Landstraßen immer nur 80 kmh. In vielen Europäischen Ländern gilt in etwa das gleiche. Einige Länder haben aber stark abweichende Vorschriften.

Hunderter Aufkleber mit Amtlicher PlaketteVorsicht ist geboten, auch wenn in einigen Länder mehr als 100 kmh gefahren werden darf. Für in Deutschland angemeldete Wohnwagen gilt 100 kmh max., bei einem Unfall mit mehr als 100 kmh kann es zu Problemen mit der Versicherung kommen. Das bedeutet eigentlich, nicht mehr als 100 kmh in Europa auf Schnellstraßen und Autobahnen.

In vielen Ländern ist die Höchstgeschwindigkeit auch vom zul.Gesamtgewicht Pkw + Wohnwagen abhängig. So z.B. auch in den Niederlanden unter 3,5 Tonnen 90kmh auf Schnellstraßen und Autobahnen, über 3,5 Tonnen zul Gesamtgewicht nur 80 kmh. 

An diesen 2 Beispielen siehst du schon wie komplex diese Frage ist. So pauschal kann das keiner beantworten. Jedes Land hat da seine eigenen Vorschriften. Ich glaube das ist auch gut so, denn die Schnellstraßen und Autobahnen sind in Rumänien sicherlich anders als in Deutschland wenn es die denn überhaupt gibt. Also es hilft alles nichts du musst dich beim Besuch anderer Länder erkundigen denn wie heißt es so schön "andere Länder andere Sitten" "andere Frauen andere .......!"

Auf dieser Website wirst du bestimmt fündig und ausreichend informiert http://www.autokiste.de/verkehrsrecht/tempolimits.htm#n

(!) Innerorts auch viele 30 kmh Zonen und Spielstraßen mit Schrittgeschwindigkeit (ca.6kmh)