Werbung Wowa Webshop

Camping und Umweltschmutz

Für alle Camper gilt der Grundsatz: Den Platz sauberer zu verlassen als man ihn vorgefunden hat!!

Nichts ist schlimmer für eine Interessengemeinschaft als ein schlechtes Image zu haben. Wenn es landläufig heißt "oh diese Camper das sind doch alles Schweine die ihren Dreck überall liegen lassen" dann haben wir ein Image das wir so schnell nicht mehr loswerden. Zum Glück ist das nicht so weil die überwiegende Anzahl an Campern Umweltbewusste Naturliebhaber sind. Damit wir alle dieses Image behalten gelten für uns diese Umweltschutz Richtlinien! 

Mülleimer der ÜberläuftKeinen Müll hinterlassen: Wenn keine Mülltonnen oder entsprechenden Behälter zur Verfügung stehen muss der Müll mitgenommen werden und an entsprechender Stelle entsorgt werden. Kein Abwasser in die Natur ableiten. Das gilt für Grauwasser (Dusche, Waschbecken, Spüle) genauso wie für Schwarzwasser (Toilette). Diese Abwässer müssen in entsprechenden Behältern oder Tanks aufgefangen und gelagert werden. Abwässer dürfen nur an entsprechenden Entsorgungsstationen und an Klärwerken entsorgt werden, diese Entsorgung ist oft kostenlos oder für kleines Geld zu haben. Die Toiletten in Wohnwagen und Wohnmobilen sind durchweg sogenannte Chemie- Toiletten wobei es natürlich darauf ankommt wie viel und welche Mittel verwendet werden. Es ist heute nicht mehr nötig auf Umweltgifte zurück zu greifen, es stehen genügend Umweltverträgliche Toilettenzusätze zur Verfügung. 

Brennender GrillBrandgefahr durch Grillen in der Natur! Grillen mit Holzkohle ist in vielen Ländern auch auf Camping und Stellplätze verboten. Diese Vorschriften sind nicht einfach so aus Lust und Laune entstanden, sondern haben einen Sinn, nämlich die Brandgefahr einzudämmen! Sollten auf einem Rast oder Parkplatz keine Schilder mit entsprechendem Hinweis auf ein Verbot aufgestellt sein heißt das noch lange nicht das Grillen hier erlaubt ist. Bitte mach dich mit den Örtlichen Vorschriften vertraut oder Frage vor Ort nach. Im Zweifel unterlasse das Grillen mit Holzkohle bitte, oder suche einen gekennzeichneten Grillplatz auf.

Solltest du einen Camper antreffen der sich nicht an diese Richtlinien hält (kommt sehr selten vor) sprich ihn an und frag ihn ob er das richtig findet was er dort tut. Komm aber nicht Schulmeisterlich rüber sondern höflich und nachfragend denn vielleicht hat er ja nur "aus Versehen" seinen Müll vergessen.

© Andrea Kusajda  / pixelio.de (Müll) 

© Comprint  / pixelio.de           (Grill)

Werbung Wowa Webshop